Buchempfehlung: Webdesign & Web-Usability: Basiswissen für Web-Entwickler

Meinung über das Buch

Wer die theoretischen Ansätze hinter den „Best-Practises“ des Webdesigns und der Web-Usability verstehen möchte, dem sei zu diesem Buch geraten. Es ist ein wissenschaftlich aufgebautes Buch. Das heißt aber auch, dass man keine Anleitung erwarten darf, wie man in 3 Schritten „mal kurz“ ein Webseite technisch und inhaltlich auf Vordermann bringt. Vielmehr gibt es Einblicke in die Wissenschaft, die hinter diesem Apparat des Webdesigns und der Web-Usability zu finden ist.

Aufgrund der schnellen Veränderungen im Layout und Design im Web empfinde ich den Fokus des Buches auch nicht auf dem Webdesign, sondern vielmehr auf der Web-Usability. Web-Usability geht natürlich immer mit Webdesign einher und ohne das eine, ist an das andere nicht zu denken.

Inhalt des Buches

  • Einführung in Webdesign und Web-Usability
  • Konzept und Planung einer Webseite
  • Informationsarchitektur
  • Dialogführung & Navigation
  • Webseiten-Design
  • Farben im Web
  • Texte im Web
  • Bilder im Web
  • Multimedia im Web
  • Formulare & Tabellen
  • Barrierefreies Webdesign

Fazit

Die Autoren Balzert, Klug und Pampuch haben hier eine gute Lektüre für ansonsten eher intuitive Verfahren zusammengestellt. Dies ist sehr detailreich und mit dem Anspruch, einen Bezug zur Praxis herzustellen, gelungen.